blumen für bienen

Balkonblumen für Bienen

Wer macht sich aktuell keine Sorgen um die für uns so wichtigen Bienen. Jeder von und kann den nützlichen Bienen jedoch ein wenig behilflich sein. Schliesslich sind Bienen so wichtig für Pflanzen und uns. Durch die fortschreitende Urbanisierung und den Schwund natürlicher Flächen und somit Nahrung und Lebensraum für Bienen, ist es an uns zu helfen, die Bienen zu retten und jeder kann helfen.

Welche Balkonblumen sind gut für Bienen?

balkonpflanzen für bienen

Vor allem wer eine Dachterrasse oder Balkon, so wie natürlich einen Garten sein eigen nennt, ist gefordert, die richtigen Blumen für Bienen zu finden. Auf dem Balkon sollte man versuchen Pflanzen zu finden, die sich gut im Blumentopf halten lassen und die sich gut bei den Witterungsverhältnissen in der Höhe halten lassen.

Blumen und Pflanzen für Bienen

Am besten bietet man Bienen und Hummeln gleich mehrere Sorten an Pflanzen an. So finden sie von allem ein wenig von dem, was sie brauchen. Leider sind viele Balkonpflanzen, die wir gerne sehen, für Bienen nicht von Nutzen. Die beliebten Geranien zum Beispiel, sind wie viele andere gefüllte Blumenarten nicht von Nutzen.

  • Waldrebe
  • Schnittlauch ist sehr beliebt bei Hummeln.
  • Lavendel lässt sich einfach pflegen und ist sehr beliebt bei den Insekten
  • Oregano kommt bei Honigbienen sehr gut an
  • Thymian ist ebenfalls sehr einfach anzupflanzen und hilft den Bienen
  • Zitronenmelisse
  • Minze
  • Erdbeeren
  • Glockenblumen
  • Seidenpflanze
  • Rosmarin

Im Bestfall bietet man den Bienen immer wieder und zu nahezu jeder Zeit blühende Pflanzen. Die unterschiedlichen Pflanzen haben unterschiedliche Blütezeiten. Natürlich hilft man denen Bienen, wenn man stets blühende Pflanzen und Blumen auf dem Balkon anbieten kann.