buchsbaumzünsler bekämpfen

Buchsbaumzünsler bekämpfen!

Buchsbaumzünsler Belämpfung – so klappts

Der Buchsbaum gehört ohne Frage zu den beliebtesten und dekorativsten Pflanzen in deutschen Gärten und Parkanlagen. Egal ob als Buchshecke oder in Kugelform, der Buchsbaum ist ein immergrüner und herrlich schnittverträglicher Strauch der in jeden Garten passt und der sich in fast jede Form bringen lässt. Aber immer mehr Gärtner haben ihn in den letzten Jahren komplett aus ihrem Garten verbannt. Das liegt nicht daran dass er aus der Mode gekommen ist sondern an einem aus Asien importierten harmlos aussehenden Falter – dem Buchsbaumzünsler. 

Der Buchsbaumzünsler (Glyphodes perspectalis) ist in Ostasien beheimatet und wurde wahrscheinlich mit Pflanzenimporten nach Mitteleuropa eingeschleppt. 2007 hat man ihn erstmals in Deutschland entdeckt und seitdem breitet er sich rasant in Europa aus. Inzwischen richtet er auch in den Niederlanden, der Schweiz, Österreich, Frankreich und Grossbritannien grosse Schäden an den Buchsbaumbeständen an.

Wie kann man den Buchsbaumzünsler erkennen?

Leider ist das relativ einfach – denn wenn der Zünsler zuschlägt bleiben nur noch kahlgefressene und kranke Buchsbäume zurück. Larven oder Raupen fressen zuerst die Blätter und später sogar Rinde und Äste. Die angefressenen Pflanzenteile sterben ab und die Pflanze sieht nicht mehr strahlend grün und attraktiv aus, sondern gelb-braun und krank. Bei genauem Hinsehen können Sie meist auch Blätter entdecken die teilweise von den Raupen eingesponnen wurden. 

Einer der Gründe für die Popularität des Buchsbaums bei Gärtner ist bzw. war dass er für die meisten Schädlinge äusserst unattraktiv ist. Die relativ dicken und zudem giftigen Blätter des Buchsbaums stehen bei den einheimischen Schädlingen nicht gerade hoch im Kurs. Der Buchsbaumzünsler hat sich aber auf die Pflanze spezialisiert und ohne Konkurrenz und Feinde kann er sich in aller Ruhe ganze Buchsbaumbestände vornehmen. Es gibt Vermutungen, dass der Falter sogar in der Lage ist die giftigen Stoffe des Buchsbaums zu speichern und sich so für die bei uns heimischen Vögel unattraktiv zu machen. Mittlerweile kann man aber in einigen Regionen mit starkem Zünslerbefall beobachten, dass vor allem kleinere Gartenvögel systematisch Buchsbäume nach den proteinreichen Raupen absuchen. Es besteht also Hoffnung dass die Natur am Ende doch die Oberhand behält.

Aussehen des Buchsbaumzüsslers 

Die Raupen des Buchsbaumzünslers werden bis zur Verpuppung etwa fünf Zentimeter lang und haben einen schwarzen Kopf und einen grünen Körper mit hell-dunklen Streifen. Der Falter ist mit abgespreizten Flügeln ungefähr 40 Millimeter breit und 25 Millimeter lang. Er hat in der Regel helle Flügel mit charakteristischem braunen Rand – allerdings gibt es auch eine Variante mit braunen Flügeln und weissen Punkten.

Wie kann man den Buchsbaumzünsler bekämpfen?

Der Kampf gegen den Buchsbaumzünsler ist erfolgsversprechender wenn Sie den Befall frühzeitig entdecken. Im Fachhandel gibt es bewährte Mittel die rein biologisch sind. Sie enthalten spezielle Bakterien-Proteine, die den Zünsler schnell und effektiv bekämpfen. Der Wirkstoff wird direkt auf die befallenen Blätter gesprüht, wenn der Zünsler dann die Blätter frisst nimmt er den Wirkstoff auf und geht nach einiger Zeit ein. Noch viel schneller geht den Schädlingen aber dadurch der Appetit verloren. Für Nützlinge die mit dem Mittel in Berührung kommen, ist die Pflanzenschutzmassnahme also völlig harmlos.

Bei zu spätem Erkennen des Befalls hat sich auch ein starker Rückschnitt bewährt, da sich die meisten Raupen an den äusseren Teilen der Pflanze befinden. 

Buchsbaumbefall vorbeugen

Die beste Vorbeugung ist regelmässige Kontrolle. Wenn Sie ihre Buchshecke schützen möchten, dann müssen Sie während der ganzen Gartensaison jeden Buchsbaum regelmässig kontrollieren. Untersuchen Sie die Pflanzen regelmässig nach Kotkrümeln, eingefressenen oder trockenen Stellen ab. 

Wenn Sie erste Raupen entdecken, müssen Sie umgehend handeln. 

Auch beim Kauf sollten Sie Buchsbäume genau inspizieren, damit Sie den Zünsler nicht über neue Pflanzen „importieren“. 

Eine extreme Vorbeugungsvariante ist ein Netz über die Pflanzen zu spannen. Das verhindert zwar den Zuflug des Falters, aber sieht auch nicht gerade attraktiv aus. 

Manchmal hilft auch schon ein Rückschnitt zum richtigen Zeitpunkt: Denn die Falter legen die Eier in den äusseren Blättern des Buchsbaums ab und die Raupen ziehen sich erst nach dem ersten Frass ins Innere der Pflanze zurück. 

Den ersten Rückschnitt sollten Sie daher bereits Mitte April vornnehmen. Dadurch werden die Larven, die zwischen zwei Blättern überwintert haben, abgesammelt und die Gespinste herausgeschnitten. Da ausgewachsene Larven sich auch an abgeschnittenen Zweigen zu Faltern entwickeln können sollten Sie den Abschnitt in eine gut verschlossene Tüte packen und über den Restmäll entsorgen. 

Die Raupen können Sie entweder mithilfe von Gartenhandschuhen oder alten Servierzangen absammeln oder mit einem alten Staubsauger mit Fugendüse absaugen. Auch mit einem starken Wasserstrahl lassen sich die Raupen entfernen.

Mit diesen Massnahmen können Sie einen Befall aller Wahrscheinlichkeit nach verhindern:

  • Einsatz von Pflanzenstärkungsmitteln
  • Einsatz von Algenkalk
  • Einsatz von Lockstofffallen zur Ermittlung erster Buchsbaumschädlinge
  • Vorbeugende Klebetafel die mit Geruchsstoffen das Männchen des Buchsbaumzünslers anlockt. 
  • Frühzeitige Entfernung von Raupen und Gespinsten

Und wenn alles nichts hilft und der Buchsbaumzünsler sich hartnäckig auf Ihren Buchsbeständen hält und diese dezimiert bleibt Ihnen noch ein letzter Ausweg – Austauschen. Es gibt  Pflanzen mit denen Sie den Buchsbaum ersetzen können und die dem Zünsler nicht schmecken. Folgende Pflanzen sehen dem Buchsbaum relativ ähnlich und sind Zünsler-sicher:

  • Buchsblättrige Berberitze 
  • Eibe 
  • Heckenkirsche 
  • Japanische Stechpalme 
  • Zwergliguster 

Mittel gegen den Buchsbaumzünsler kaufen

AngebotBestseller Nr. 1
Neudorff Raupenfrei Xentari 25g gegen Buchsbaumzünsler an Buchsbäumen
  • Biologisches Spritzpulver zur Bekämpfung von Schadraupen an Zierpflanzen, Obst, Gemüse und Weinreben.
  • Wirkt ganz gezielt gegen verschiedene Schmetterlingsraupen wie z.B. Buchsbaumzünsler, Frostspanner und Kohlweißlinge
  • Wartezeit: Zierpflanzen:keine, Gemüsebau: 9 Tage, Obstbau: 5 Tage
  • Natürlicher Wirkstoff
  • Unbedenklich für Bienen und Nützlinge
Bestseller Nr. 2
Plantura Xentari Raupenfrei & Zünslerfrei gegen Buchsbaumzünsler & Schadraupen, extrem wirksames & biologisches Spritzmittel, Nicht bienengefährlich, 8 x 2g Portionsbeutel
  • Zünslerfrei XenTari ist ein extrem wirksames, biologisches Spritzmittel gegen den Buchsbaumzünsler und andere Schadraupen (Frostspanner, Großer und Kleiner Kohlweißling)
  • Zünslerfrei XenTari sorgt für einen sofortigen Fraßschutz an befallenen Pflanzen und verhindert so umgehend weitere Schäden
  • Der natürliche Wirkstoff von Zünslerfrei XenTari auf bakterieller Basis wirkt zuverlässig und ist nicht-bienengefährlich sowie nützlingsschonend - für einen gesunden Garten
  • Zünslerfrei XenTari ist einfach zu dosieren, eine genaue Anleitung finden Sie auf der Verpackung
  • Zünslerfrei XenTari ist 100% Bio und für den biologischen Landbau zugelassen
AngebotBestseller Nr. 3
COMPO Buchsbaumzünsler K.O., Bekämpfung von Schädlingen an Buchsbäumen, 50 ml
  • Hochwirksames, nicht bienengefährliches Mittel zur Bekämpfung von saugenden, beißenden und blattminierenden Insekten wie Buchsbaumzünsler, Buchsbaumblattsaugern, Blattläusen, Minierfliegen, Weißen Fliegen, Trauermücken
  • Effektive Bekämpfung: Wirkstoffe aus den Kernen des indischen Neembaums, Geringes Resistenzrisiko, Wirkung setzt sofort ein, die Raupe lebt jedoch noch kurze Zeit weiter, ohne zu fressen, bevor sie abstirbt - Für den ökologischen Landbau geeignet
  • Anwendung nur mit Wasser verdünnt, Ausbringung in der angegebenen Dosierung bei Befallsbeginn, Allseitige Benetzung der Pflanzen, Vermeidung der Anwendung bei starkem Sonneneinstrahlung oder zu erwartenden Niederschlägen
  • Gebrauch nur in voller, zugelassener Konzentration, Nicht bienengefährlich, Kühle, trockene und frostfreie Lagerung in Originalverpackung, Entsorgung der leeren Verpackung in der Wertstoffsammlung
  • Lieferumfang: 1 x COMPO Buchsbaumzünsler K.O., 50 ml, Art.-Nr. 22076
Bestseller Nr. 4
Neudorff Raupenfrei Xentari 75g gegen Buchsbaumzünsler an Buchsbäumen Megapack
  • Biologisches Spritzpulver zur Bekämpfung von Schadraupen
  • nicht bienengefährlich (B4)
  • besteht aus 3 x 25g Packung
AngebotBestseller Nr. 5
PROTECT GARDEN Lizetan Zünslerfrei, 10g Spritzmittel für schnelle und effektive Bekämpfung von schädlichen Larven und Raupen, braun, 10 g
  • Lizetan Raupen- & Zünslerfrei bietet eine schnelle und effektive Lösung zur Bekämpfung von schädlichen Larven und Raupen, wie z.B. die des Buchsbaumzünslers, des Kohlweißlings oder des Frostspanners
  • Die praktischen Dosierbeutel sorgen für eine einfache, bequeme und präzise Herstellung der Spritzlösung. 1 Dosierbeutel (2,5 g) wird in 1,5 - 2,5 l Wasser aufgelöst
  • Das Mittel ist gut pflanzenverträglich, schont Nützlinge im Garten und als nicht bienengefährlich (B4) eingestuft
  • Das Anwendungsgebiet erstreckt sich über Zierpflanzen, sowie Gemüse und Obst. Der Packungsinhalt reicht insgesamt für eine Fläche von bis zu 200 m²
  • Insektizid, Wirkstoff: 540 g/kg (54% w/w) Bacillus thuringiensis subsp. aizawai Stamm ABTS-1857
AngebotBestseller Nr. 6
Solabiol Buchsbaumzünsler-Falle, zur insektzidfreien Befallskontrolle von Buchsbaumzünsler Faltern, mit zwei Pheromonbehältern
  • Das Original. Patentiertes Pheromon in Gelform zur insektizidfreien Befallskontrolle. Buchsbaumzünslermännchen werden durch die Pheromonfalle angelockt und fallen anschließend in den präparierten Behälter.
  • Ideales Buchsbaumzünsler-Frühwarnsystem. Die Buchsbaumzünsler-Falle zeigt zuverlässig den optimalen Zeitpunkt für eine Behandlung der Buchsbäume an. Ca. 10 Tage nach dem ersten Fang von Buchsbaumzünsler-Faltern empfiehlt sich die Anwendung mit Solabiol Buchsbaumzünslerfrei.
  • Robust, witterungsbeständig und wiederverwendbar. Die Falle kann problemlos mehrere Jahre wiederverwendet werden. Eine Nachfüllpackung mit dem Original-Lockstoff zur einfachen Wiederbefüllung der Falle ist verfügbar.
  • mit doppeltem Pheromonbehälter. Ein Behälter befindet sich am Deckel der Falle und Falter zunächst anzulocken. Der zweite Lockstoffbehälter sitzt im Inneren der Falle und lockt die Falter direkt in die Falle aus welcher sie nicht mehr herauskommen können.
  • Im Lieferumfang enthalten ist eine Falle sowie zwei Spritzen mit Lockstoff für eine komplette Buchsbaumzünsler-Saison. Jede Spritze enthält Lockstoff für drei Monate. Im Video wird die einfache Befüllung und Installation der Falle erläutert.
AngebotBestseller Nr. 7
COMPO Buchsbaumzünsler-Falle, Inkl. 3 Lockstoff-Dispenser, Insektizid-frei
  • Stabile, wiederverwendbare Monitoring-Falle mit 3 Lockstoff-(Pheromon)-Dispensern zur Ermittlung des Befalls von Buchsbaumzünslern, Ausreichend für eine Fläche bis zu 180 m², Pheromon-Lockstoff ideal für eine Outdoor-Saison (als Nachfüllpack erhältlich)
  • Effektive und einfache Funktionsweise: Anlocken des männlichen Buchsbaumzünslerfalters durch Einsatz eines Sexual-Duftstoffs (Pheromon), Kein Entkommen der Männchen aus der Falle, Keine Begattung und Eierablage der weiblichen Falter mehr möglich
  • Leichte Handhabung: Aufhängen der Falle zu Beginn der Outdoor-Saison im April in der Nähe der Buchsbäume, idealerweise in Windrichtung, Bei großen Sträuchern Platzierung der Falle direkt im Buchsbaum (Montageanleitung auf Verpackungsrückseite)
  • Schnelle und einfache Kontrolle des Befalls durch transparenten Fallenbehälter, Je nach Witterung Austausch des Pheromon-Dispensers nach ca. 2 Monaten, Unbedenklich für Kinder, Haustiere und Nützlingsinsekten wie Bienen und Hummeln
  • Lieferumfang: 1 x COMPO Buchsbaumzünsler-Falle, Inkl. 3 Lockstoff-Dispenser, Insektizid-frei, Art.-Nr. 22077
Bestseller Nr. 8
Veddelholzer 6 kg Bio Algenkalk 100% reines Pulver aus Meeresalgen aus dem Atlantik stärkt Widerstandskraft & Regeneration des Buchsbaum beim Buchsbaumzünsler Buchsbaumdünger Naturdünger Spritzmittel
  • Beste Qualität aus dem Atlantik: Der Veddelholzer Algenkalk besteht zu 100 % aus natürlichen Meeresalgen von der französischen Atlantikküste. Die einzigartige Meeresalge Lithothamnium Calcareum aus der Bretagne besticht mit höchster biologischer Qualität durch kohlensauren Kalk aus Ablagerungen der Rotalgen. Unser Algenkalk wirkt somit besser als anderweitig verwendeter Muschelkalk.
  • Natürliche Nährstoffe für gesunde Flora: (Die Rotalge) Lithothamnium Calcareum ist als natürliche Quelle für bioverfügbare Mineralien der ideale Nährstoffversorger für Buchsbäume. Durch die feine Körnung bleibt das Pulver perfekt an den Blättern haften. Zudem versorgt unser Kalk ihre Pflanzen und Flächen mit wertvollen Nährstoffen und belebt den Garten als eine Art Naturdünger.
  • Unser Algenkalk wehrt Buchsbaumzünsler ab und belebt: Der Algen Kalk, auch als Gartenkalk oder Rasenkalk zu nutzen, befreit und schützt Ihre Buchsbäume als wirksames Mittel gegen Buchsbaumzünsler. Bei Befall streuen Sie einfach 50-80 Gramm/m² direkt ins Blattwerk. Anschließend lässt der Zünsler durch die Wirksamkeit des biologisch abbaubarem Bakteriums bacillus thuringiensis von Ihrer Pflanze ab und vitalisiert den Buchsbaum. So bekämpfen Sie sinnvoll die Problematik.
  • Braune Stellen entfernen & Regeneration aktivieren: Braune Blätter können einfach zurückgeschnitten werden. Circa 30-50g des Veddelholzer Algenkalks je m² schützen die Blätter des Buchsbaumes vor weiterem Pilzbefall. Zudem wird die gesunde Regeneration des Buchsbaumes durch wertvolle Nährstoffe vorangetrieben. Nach wenigen Wochen hat sich der Buchsbaum erholt, ist raupenfrei und erfreut Sie durch ein kräftiges Grün.
  • Veddelholzer Algenkalk anwenden: Arbeiten Sie 40-60 g/m² des Veddelholzer Algenkalks leicht in den Boden ein. Zur Abwehr des Buchur Stärksbaumzünslers oder bei Pilzbefall können Sie die gesamte Pflanze regelmäßig mit einer Schicht Algenpulver bestäuben, in akuten Fällen die Bestäubung 2-3 mal täglich wiederholen. Zung Ihrer Pflanzen mischen Sie 10 Gramm Algenpulver mit 10 Liter Gießwasser. Anwendungszeitraum: Veddelholzer Algen Kalk kann das ganze Jahr über angewendet werden.
Bestseller Nr. 9
TOPBUXUS Buchsbaumzünsler-Pheromon Nachfüllung für Buchsbaumzünsler-Falle - 2 Spritzen für 1 Saison
  • NACHFÜLLUNG FÜR ALLE BUCHSBAUMZÜNSLER-FALLE - Die TOPBUXUS-Pheromon-Nachfüllung kann in allen Mottenfallen vom Trichtertyp verwendet werden. Zur Verwendung in Mottenfallen mit 1 Pheromonbehälter: 1 Spritze in den Behälter leeren. Zur Verwendung in Mottenfallen mit 2 Pheromonbehältern: Den Inhalt von 1 Spritze auf die 2 Behälter verteilen.
  • NUR 2 SPRITZEN FÜR EINE GANZE SAISON - Jede Spritze hat nach der Anwendung eine Wirksamkeit von 100 Tagen. Verwenden Sie einfach Mitte April 1 Pheromon-Spritze pro Buchsbaumzünsler-Falle. Dann 3 Monate später (Mitte Juli) erneut mit einer zweiten Spritze das Pheromon auffrischen, um eine wirksame Kontrolle des Buchsbaumzünslers für eine ganze Saison zu erhalten.
  • AKTIVITÄT DES BUCHSBAUMZÜNSLERS ÜBERWACHEN - Durch die Verwendung von TOPBUXUS-Pheromone in einer trichterartigen Buchsbaumzünsler-Falle können Sie leicht vorhersagen, wann neue Raupe de Buchsbaumzünslers in Ihrer Buchsbaum schlüpfen, sodass Sie leicht den richtigen Zeitpunkt für den Beginn der Behandlung gegen diese Raupen bestimmen können
  • ATTRAKTION BIS ZU 200 QUADRATMETERN - Lockt männliche Buchsbaumzünsler auf einer Fläche von bis zu 200 Quadratmetern an
  • UNBEDENKLICH FÜR BIENEN UND VÖGEL - Lockt nur Buchsbaumzünslern an und schadet kein wichtigen nützlichen Insekten oder Vögel. TOPBUXUS Pheromone sind unbedenklich für Mensch, Tier und Umwelt
AngebotBestseller Nr. 10
Celaflor Schädlingsfrei Careo Konzentrat Zierpflanze, Vollsystemisches Mittel mit schneller und breiter Wirkung gegen Blattläus, Zikaden, Weiße Fliege, Raupen, Käfer, Buchsbaumzünsler, 500 ml
  • Vollsystemisches Mittel mit schneller und breiter Wirkung
  • Gegen saugenden und beißenden Schädlinge an Zierpflanzen, Blattläuse, Zikaden, Weiße Fliege, Schild-, Woll- und Schmierläuse sowie Rüssel- und Blattkäfer, Minierer, Blattwespen, Wickler und Wollspinner
  • Gute Wirkung gegen den Buchsbaumzünsler
  • Anwendung im Gewächshaus und im Freiland
  • Nicht bienengefährlich